Deutsch | English

Netman "Home TV"

CGI Superhero bringt das schnellste Internet im Universum, nhb in der postproduction

project information

„Cool visuals with a WOW-factor“, das war die Ansage der Agentur Advantage Y&R als sie im vergangenen Jahr den Netman 4G Spot bei uns in Auftrag gab; für den neuen Spot sollte dieser Wow Faktor nun nochmal verdoppelt werden: Der Film voll computeranimiert, dramatisch und mindestens 45 Sekunden lang - das Zeitbudget für die Produktion immerhin sechs Wochen. Eine schöne Herausforderung für unsere vfx in Düsseldorf.

Die Geschichte ist einfach aber spannend: Wir stehen vor einem Haus in der Nacht, alles scheint ruhig. Auf einmal beginnt die Erde zu beben, ein Licht erscheint, und mit ihm landet unser Superhero. Eine Energiewelle durchströmt das Haus und Netman „installiert“  die neuen MTC Produkte, er checkt die Connections und hebt wieder ab zur nächsten Challenge.

design approach

Der Mobilfunkanbieter MTC ist der schnellste Internetprovider in Namibia und hat seinen Full CGI Superhero „Netman“ schon 2009 entwickelt. Geschwindigkeit und High Performance machen den Protagonisten aus, das sollte auch diesmal optimal visualisiert werden. Schon für den Netman 4G Spot konnten unsere artists den ursprünglichen Character weiterentwickeln und ihm eine verbesserte Physiologie verleihen.

Eine gute Basis für den neuen Film, den wir auch wieder unter der Leitung von Christian Wallmeier produziert haben. Für das neue MTC Produkt mußte der typische Netman Look wieder ein bißchen variiert werden: das 4G auf der Brust sollte verschwinden und die Hände des Characters brauchten ein Redesign.

nhb vfx

In Absprache mit der Agentur entwickelte unser Düsseldorfer 3D department ein script, das in ein storyboard übersetzt wurde, anschließend für jeden shot ein layout in Form eines animatic. Dieser Prozess nahm fast drei Wochen in Anspruch, so daß wir weitere drei Wochen Zeit hatten um alles zu finalisieren. Eine interessante Herausforderung für unser team, schließlich besteht jeder shot aus mindestens 5000 frames in der kürzesten Sequenz. Um einen möglichst authentischen Look für den Superhero zu generieren und das Thema Energie so anfaßbar zu machen, wie man es im finalen Ergebnis sieht, sind wir sehr ins Detail gegangen und haben zahllose Layer generiert. Am Ende hatten wir 1 TB Daten produziert.

sound & finish

Ein schöne Aufgabe für unsere "audio task force" in Düsseldorf. Ähnlich wie beim letzten Netman Spot sollte auch hier ein dramatischer Sound die Spannung unterstützen, für das große Kino gemacht und vor allem "synthielastig" sein. 

Nach gemasterter Stereomischung übernahmen unsere Kollegen in Hamburg die Dolby-Digital-Mischung. Der Spot läuft in Namibia auf allen TV Kanälen und im Kino.

related projects


credits

nhb: postproduction, vfx, 3D, music composition, sounddesign

nhb producer: Kathrin Rybaczyk
animation director/vfx supervisor: Christian Wallmeier
modelling: Benjamin Jürgens, Christian Wallmeier
animation: Markus Pchalek (character TD), Christian Wallmeier (3D Motion Graphics)
FX: Ralf Hietel(TD), Benjamin Juergens, Markus Pchalek, Jan Ziemann
shading/lighting: Christian Wallmeier, Benjamin Jürgens
compositing: Johannes Mueller, Julia Strack, Philipp Edner, Christian Wallmeier
motion graphics und 2D FX: Timo Wilke, Doerthe Domann
storyboard and art direction: Ronan Chuat
editing: Christian Wallmeier
audio producer: Verena Beck
music composition: Aleksander Rynkowski
sound FX: André Sudradjat

agentur: Advantage Young & Rubicam