Deutsch | English

O2 "Mr Feinripp coming home"

Locker machen im Supermarkt, postproduction by nhb

Als Philipp Reis 1861 herausfand, dass sich Sprache in Strom umwandeln läßt, hat er sicher nicht geahnt welche Tragweite diese Entdeckung einmal haben würde. Heute hängt der Mensch durchschnittlich 1,45 Jahre seines Lebens am Telefon, davon immerhin 140 Tage in der Warteschleife, Tendenz natürlich steigend. Warum also dabei nicht den größtmöglichen Komfort genießen und sich so richtig locker machen? Das findet zumindest Telefonanbieter O2 und bewirbt sein neues DSL Flatrate Angebot mit dem Slogan: "Manche Dinge machst du besser zu Hause."

Und wie sich O2 seinen Kunden und dessen Zuhause so vorstellt, das sieht man in dem witzigen Spot, den wir für Jotz! und Interone in der Postproduktion bearbeiten durften. Gedreht wurde unter anderem in einem Supermarkt in Hamburg, den das Team um Regisseur Claas Ortmann für eine Nacht ganz für sich allein hatte. Bestimmt ein sehr lustiger Dreh, inclusive Supermarktpublikum und Hauptdarsteller in Wifebeater und Boxershorts auf dem Kassenfließband. Very nice, gerne wieder!

credits

nhb: editing, online, colourgrading, soundmix

agency: Interone
filmproduction: Jotz! Filmproduktion
director: Claas Ortmann

kontakt:
Felicitas Stahnke