Audi Select "#nichtzufassen"

ein Gangsterkrimi für Audi, postproduction by nhb

Das ist wirklich eine sehr charmante Gangstergeschichte, die sich Audi und die Agentur Aimaq von Lobenstein da ausgedacht haben um das Audi Mietangebot "Audi Select"zu bewerben. Dabei haben Kunden die Möglichkeit im Jahr bis zu drei verschiedene Audi Premiummodelle zu fahren und sogar noch eine Ducati. Sie müssen die Fahrzeuge ja nicht als Fluchtwagen nutzen, wie das in diesem Film, den Czar Film mit Regisseur Parker Ellerman produziert hat, der Fall ist. Hier ist der smarte Fahrer der schönen Schlitten nämlich ein gesuchter schwerer Junge, der den beiden Ermittlern aber immer wieder durch die Lappen geht. Nicht zuletzt durch das fehlende Erinnerungsvermögen diverser Damen, die der Polizei dummerweise so gar nicht helfen können...

Eine schöne Idee, extra zur Berlinale vom Namensponsor Audi entwickelt und toll umgesetzt in klassischer Gangsterkrimi - Erzählweise mit Split Screen und allem drum und dran. Wir haben die aufwändige Postproduktion an unserem Berliner Standort erledigt. Die tollen Farben kommen aus der grading suite unseres senior colorists Pana Argueta.

related news


credits

nhb: compositing, colourgrading

compositing: Andreas Wilken (fr), Neil Reynolds (fr), Allegra David (fr)
colourgrading: Pana Argueta

agentur: Aimaq von Lobenstein
produktion: Czar Film
regie: Parker Ellerman/ André Aimaq