EDEKA "Begegnung der veganen Art"

Becel für den Sensenmann, 3D Frühling by nhb

Begegnungen mit dem Tod sind selten erfreulich. Das gilt auch für Vegan-Papst Attila Hildmann, der beim Einkaufen plötzlich Mr. Death gegenübersteht. Doch die neue Jung von Matt Kampagne zum veganen EDEKA Portfolio endet mit einem überraschenden Twist. Am Ende geht's dem Tod nämlich gar nicht mehr so gut...

Ein weiterer Beitrag zur Bio & Vegan Strategie des Lebensmittelriesen, den wir in der Postproduktion bearbeiten durften. Die ungewöhnliche Einkaufsszene hat Calle Astrand für Anorak Film inszeniert, der TagOn wurde komplett in unserem Hamburger 3D department produziert. Unsere artists kreierten dabei eine full CG Blumenwiese für die Präsentation der veganen Becel-Kollektion. Da kann dem Sensenmann schon mal der Appetit vergehen...

Und hier die Blumenwiese im breakdown:

related news


credits

nhb: editing, compositing, 3D animation, colourgrading, sounddesign

agentur: Jung von Matt/Alster
filmproduktion: Anorak Film
regie: Calle Astrand 

kontakt:
Tim Tibor