Deutsch | English

EDEKA "#heimkommen 2015"

Das letzte Mahl, powered by nhb

"Die Reaktionen auf den Edeka Weihnachtsspot waren so überwältigend wie vielfältig, doch eines steht wohl außer Zweifel: Es ist der mutigste Werbefilm, den man im deutschen Lebensmittelhandel je gesehen hat. Viele haben dieses Jahr ihre Kunden mit prächtigen Bildern und emotionalen Geschichten zum gemeinsamen Schlemmen und Feiern motivieren wollen, doch nur Edeka traute sich, die Themen Tod und Einsamkeit unter dem Weihnachtsbaum zu platzieren. Und das Schöne daran: Edeka ist damit nur das aktuellste Beispiel eines breiteren Trends in der deutschen Werbung." (HORIZONT online)

Die aktuelle EDEKA Weihnachtskampagne, die wir für Jung von Matt und Tempomedia in der Postproduktion in Hamburg bearbeitet haben, ist tatsächlich ein echter Aufreger, der polarisiert. Selten hat man in den letzten Jahren eine Kampagne zu Weihnachten gesehen, an der sich die Geister dermaßen scheiden. Von "absolut geschmacklos" bis "supergeil und mutig" ist alles dabei. 

Und gerade deswegen freuen wir uns wirklich, hier mit im Boot zu sein. Außerdem ist der Film von Regisseur Alex Feil einfach, ganz abgesehen von der message, großartig gelungen. "Die Kampagne hat alles, was man zu Weihnachten braucht: großes Kino, einen tollen Cast, perfekt inszenierte Musik. Plus einen tiefen Insight, selbst wenn er den moralischen Zeigefinger erhebt. Moderner Content, wie er im Idealfall aussehen sollte, also." (WuV)

Fröhliche Weihnachten also und viel Mut im neuen Jahr!

related news


credits

nhb: compositing, colourgrading, sounddesign, mix

senior producer at nhb: Christina Schatten
compositing: Johannes Retter
colourgarding: Julien von Schultzendorff
sound: Markus Roseneck

agentur: Jung von Matt
filmproduktion: Tempomedia
regie: Alex Feil

kontakt:
Christina Schatten