Deutsch | English

League of Angels "Paradise Land"

Hollywoodstar Gal Gadot, powered by Rabbicorn Films and nhb

Als Wonder Woman in der Verfilmung des legendären DC Comics bekämpft Gal Gadot das Böse und rettet die Welt. Als Testimonial für die zweite Edition des beliebten Online Games League of Angels macht die israelische Schauspielerin eine ebenso authentische Figur. Gleichzeitig mit dem internationalen Kinostart von Wonder Woman launcht der chinesische Spieleentwickler Youzu Interactive die große Werbekampagne für sein weltweit erfolgreichstes Fantasy Game. League of Angels wurde Ende 2013 in den englischsprachigen Ländern erstmals herausgegeben und läuft inzwischen auf über 300 Servern. Mit anderen Worten: Wir haben uns wirklich sehr gefreut, dass dieser Auftrag aus China direkt zu uns nach Hamburg kam.

Nachdem wir unsere Freunde von Rabbicorn Films ins Boot geholt hatten, entwickelte Regisseur André Maat das Konzept für den Film - gedreht wurden die actiongeladenen Szenen auf Hollywood Niveau mit der Filmproduktion Rabbicorn Films und dem renommierten DOP Ian Foster („The Social Network“) in einem Flugzeughangar bei London. Die Story zeigt Hollywoodstar Gal Gadot, die an einem Filmset vor ihrem Einsatz frisiert wird und währenddessen auf dem Handy / Laptop „League of Angels – Paradise Land“ spielt. Auf einmal wird die Spielewelt Realität und die Schauspielerin muss sich gegen einen feuerspeienden Drachen verteidigen, der durch das Dach der Halle bricht. Trümmer und Funken fliegen, Gal Gadot ist in höchster Gefahr, doch zum Glück kann sie einen Engel aus dem Online Spiel herbeirufen, der sie vor dem Ungeheuer beschützt.

An nur 2 Drehtagen wurden alle Sequenzen mit Gal Gadot, sowie sämtliche für die visual effects notwendigen Aufnahmen so gedreht, dass sie in der Postproduktion mit den cg Sequenzen optimal kombiniert werden konnten. Eine schöne und extrem professionelle Zusammenarbeit unseres vfx Teams mit Regie und Kamera.

Vfx supervisor Filip Lange und Head of 3D Wolfgang Emmrich konnten mit ihrem Team die Filme dann in Hamburg in mehreren Versionen aufwändig für den internationalen Markt bearbeiten und für den Launch am 2. Juni finalisieren. Sounddesign und mix entstanden in unseren Tonstudios in Hamburg unter der Leitung von Markus Roseneck. Hier entlang bitte zum making of.

Insgesamt ein sehr erfolgreicher Job und eine fantastische Zusammenarbeit in allen Bereichen. Für Regisseur André Maat ging am Filmset ein Kindheitstraum in Erfüllung: „Feuerspeiende Drachen, brennende Autos und eine bildhübsche Darstellerin, die knallharte Action Moves ausführt –ein visuelles Spektakel mit einer feinen Dosis Humor, was will man mehr? Beim Dreh wurde sofort die enorme Erfahrung von Gal Gadot als Action Schauspielerin sichtbar. Vollkommen entspannt und fröhlich neben der Kamera, und einen kurzen Moment später vor der Kamera energisch und absolut auf den Punkt. Meist spazierte sie nach zwei Takes bereits wieder locker zurück zu ihrem Trailer. “

Für nhb ist der Spot „League of Angels 2 – Paradise Land“ schon die zweite große visual effects Arbeit für eine internationale Gaming – Firma. Im vergangenen Jahr entstand in den nhb studios Berlin bereits der „Clash of Kings – You rule“ Trailer mit Bastian Schweinsteiger in der Hauptrolle (Production: Iconoclast, director: Markus Walter, dop: Ian Foster) – auch dies mit großem visual effects und 3D Aufwand in der Postproduktion und ebenfalls für einen Spielehersteller aus China, die Firma Elex-Tech. Hier entlang bite zum making of:

executive producer at nhb: Tim Tibor // cg supervision & vfx supervision: Wolfgang Emmrich, Filip Lange // 3D: Wolfgang Emmrich, Florian Linner, Rico Koschmitzky // compositing: Filip Lange, Michael Loithaler, Stefan Czuia, Khoa Dang // colourgrading: Mike Friedland // sounddesign, mix: Markus Roseneck

credits

nhb: vfx /cg supervision, 3D, compositing, colourgrading, sounddesign, mix

produktion: Rabbicorn Films
regie: André Maat
dop: Ian Foster

kontakt:
Tim Tibor

League of Angels "Paradise Land" making of