Deutsch | English

Mercedes-Benz #GrowUp "Anthem"

Geschichten einer neuen Generation, postproduction by nhb

Eine Werbung, die sich gar nicht anfühlt wie Werbung - eher eine Content-Kreation, die das Lebensgefühl einer neuen Generation abbildet - das ist Mercedes-Benz und der Agentur antoni mit der #GrowUp Kampagne gelungen. Weniger Peter Pan-Syndrom, mehr erwachsene Lässigkeit - so sieht die Premiummarke ihren zukünftigen Kunden im Kompaktwagensegment und definiert traditionelle Werte wie Familie, Freundschaft, Vorbild sein oder den "richtigen" Job einfach neu. #GrowUp ist eine im besten Sinne coole Kampagne geworden, die relevante Geschichten erzählt und die Marke Mercedes-Benz neu und sehr modern wahrnehmbar macht.

Für uns ist #GrowUp nicht nur eine wunderbare Arbeit, sondern auch eine der umfangreichsten Kampagnen, an denen wir je mitgewirkt haben. In enger Abstimmung mit Agentur und Produktion haben wir an allen nhb Standorten mit einem cirka 25 Personen starken Team aus inhouse und freelance artists an unzähligen Filmsequenzen gearbeitet.

Das Herzstück des Auftritts bilden, neben der TV-Kampagne, die Stories Filme von Regisseur Gustav Johansson, in denen die fünf Modelle der Kompaktwagenreihe in hochemotionalen Geschichten mit Stars wie unter anderem A$AP Rocky inszeniert werden. Das Sounddesign für die gesamte Kampagne stammt von nhb's Head of Audioproduction Wenke Kleine-Benne.

Insgesamt eine tolle Herausforderung für nhb, die wir gerne angenommen haben - und schön, dass die Arbeit an #GrowUp immer noch weitergeht.

related news


related projects


credits

nhb: vfx supervision, 3D, compositing, sound design, mix

producer: Fiddy Sigmund
flame:
Philipp Fehling, Christian Schrills, Nacho Camardiel
compositing: Nhat Quang Tran, Rayk Hemmerling, Christoph Hache, Frederic Berninger, Tobis Mönninger, Sebastian Ludwig, Elmar Pol, Sascha Reinholz, Claus Steinmaßl, Martin Pietler, Henry Kormos, Matthias Backmann, Marcin Kummer, Min Tesch, Jens Liebscher
vfx supervisor: Johannes Müller
3D: Markus Pchalek, Benjamin Jürgens, Stephan Wege
audio producer: Steffen Stark
sounddesign, mix: Wenke Kleine-Benne

agentur: antoni
produktion: Iconoclast
regie: Gustav Johansson


kontakt:
Steffen Stark