Pepsi Black "Black sheep make the world colourful"

der director's cut von Christian Larson, colours by nhb

Der neue Pepsi Black Film von Regisseur Christian Larson ist eine echte Ansage. Eine Ode an Diversity - ein Cowboy reitet durch den fließenden Verkehr, das Model über den Dächern, ein pummeliger Verkehrspolizist im Discofieber, die Anarcho-Oma beim Street Art sprühen, ein Hip-Hop Dance Battle, 3 Muslima im Niqab im offenen Amischlitten, der Rollstuhlfahrer beim Stagediven und viele andere irgendwie außergewöhnliche Menschen. Gedreht wurde mit Anorak Film in Johannesburg und einer wirklich fantastischen crew.

 Die Message: macht doch alle was ihr wollt, seid, seht aus und glaubt wie es euch gefällt - aber vergesst die Pepsi nicht. In diesem Fall Pepsi Black, kein Zucker, keine Kohlehydrate, dafür aber die doppelte Dröhnung Koffein.

"Black sheep make the world colourful" ist der claim. Das haben wir mal wörtlich genommen - unser senior colourist Pana Argueta hat das tolle und sehr aufwändige grading in unserer suite in Berlin gemacht. Klasse Film!

credits

colourgrading: nhb

senior colourist: Pana Argueta

agency: Bullish, NY
creative director: Ryan Pocket Fluet
production: Anorak Film
senior producer: Jacob Swan-Hyam
director: Christian Larson
dop: Erik Sohlström
editor: Johan Söderberg
stylist: Richard de Jager

kontakt:
Yesim Altilar